Instagram Content ist Teamwork

(Stand 9.8.2021) Instagram testet die Co-Autor Funktion

 

In der alltäglichen Arbeit der Redaktionen und Agenturen spielt ‚Zusammenarbeit‘ eine enorm große Rolle. Auch Kooperationspartner (die gelernt haben mit Content Creatorn umzugehen) möchten viel mehr mit ihren Schützlingen im Web verschmelzen.

Content wird gemeinsam entstehen


gif

Zumindest verschmelzen beide Profilseiten. Egal ob zusammen vor der Kamera oder gemeinsam aus der Ferne.


Statt Personen, Firmen, Events oder Marken nur zu taggen (verknüpfen), wird jetzt das „Co-Autor“ Update getestet. Die Idee ist so klug und easy wie sie auch klingt. Sobald die ‚Autoren‘ (Creator und Partner) eines Feed-Posts oder Reels akzeptieren, erscheint der Beitrag auf beiden Accounts gleichzeitig und sammelt damit zusammen Reichweite, Kommentare, Likes, etc.

 
gif

VORTEILE


- starke Partner mit starken Content Creator poweren gemeinsam in ein Posting


- Creator können von der Reichweite der Marke selbst profitieren


- häufiges posten spielt dem Partner Engagement auf den Kanal


- betreiben Sie mehrere Kanäle kann ein partizipieren wunderschöne Ergebnisse bringen


- Marken erleben eine erneute Funktion mit der eine enge Zusammenarbeit nach außen dargestellt werden kann. Dies ist für die Glaubwürdigkeit und emotionale Bindung enorm wichtig


- Aufwand und Kreativität werden für beide Seiten zum Profit.

FALLBEISPIELE gibt es weiter unten ⬇️

NACHTEILE

- löscht einer der beiden Parteien das Posting ➡️ wird es auf beiden Kanälen gelöscht und ist unwiederbringlich

(Nutzen Sie lieber die Möglichkeit den Beitrag ‚zu verlassen‘. Dann sind Sie nicht mehr markiert)


- Creator werden immer mit Zahlen wie Likes und Kommentaren unter Druck gesetzt. Setzen Sie in der Zusammenarbeit weniger auf sichtbare Zahlen. Betrachten sie stets unsichtbare Zahlen (Reichweite, Impressionen etc) als Zielsetzung


- diese Funktion verdeutlicht eine weitere Kontrollinstanz in der Zusammenarbeit. Beachten Sie das in der Zusammenarbeit mit jungen kreativen Köpfen

 
gif

Wann gehts los?


Aktuell läuft der Test noch nicht in Deutschland. Häufig werden diese Funktionen in Frankreich oder den USA getestet. Meistens dauert es ca. 2 Monate bis (erfahrungsgemäß) die Funktionen auch in Deutschland ausgerollt werden.


Oben im Beitrag befindet sich ein Demobild wie diese Funktion aussehen wird.


 

Fallbeispiele:


- Fußballvereine teilen Spielbericht-Postings miteinander


- Kooperationspartner haben eine großartige Verlosung. Ihr neustes Posting wird mit dem Content Creator (Influencer) geteilt


- ein Auftragsposting für eine Marke kann nun auch von der Marke selbst genutzt werden (Achten Sie jedoch immer auf ihr Profilseitenstyle)


- DJs/ Musiker die gemeinsam einen Song produziert haben oder eine Ankündigung posten - profitieren nun gemeinsam von den Reichweiten.

uvm.

17 Ansichten0 Kommentare